Dänisches Unternehmen vertraut  bei Vollwartung auf Availon

Die dänische Momentum Gruppen S/A setzt beim Service von Windenergieanlagen (WEA) auch auf Availon und hat sich im diesem Zusammenhang dazu entschieden, alle von dem markenübergreifenden WEA-Serviceanbieter aus Rheine betreuten Anlagen unter Vollwartungsverträge zu stellen.

Die Momentum Gruppen S/A wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich auf die Entwicklung, den Verkauf sowie die technische und kaufmännische Betriebsführung von Windenergie- und Solarprojekten spezialisiert. Vor allem dänische Investoren vertrauen auf die langjährige Kompetenz und Erfahrungen des Unternehmens mit Sitz in Kopenhagen. „Derzeit haben wir über 90 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von circa 120 MW in unserem Portfolio und betreuen aktuell rund 150 Kunden“, erklärt Kim Madsen, CEO und Gründer der Momentum Gruppen S/A.

Als technischer und kaufmännischer Betriebsführer möchte die Momentum Gruppen ihren Kunden vor allem eines gewährleisten: ein hohes Maß an Sicherheit für die getätigten Investitionen in regenerative Energien. „Aus unserer Sicht hat die Risikominimierung für unsere Kunden höchste Priorität, daher legen wir in diesem Zusammenhang großen Wert auf zuverlässige Partner, die einen umfassenden und damit technologisch sehr versierten Service für die Anlagen in unserem Portfolio bieten können“, betont Kim Madsen.

Als man vor rund vier Jahren Probleme mit den Serviceleistungen eines Herstellers von Anlagen mit Standorten in Deutschland hatte, kam die Momentum Gruppen in Kontakt mit Availon. Hierzu Kim Madsen: „Das Servicekonzept von Availon und die damit verbundenen Leistungen haben uns überzeugt. Availon hat uns im Verlaufe der Partnerschaft nicht enttäuscht und alle Versprechungen hinsichtlich der Leistungen und Verfügbarkeit der Anlagen eingehalten.“

Insgesamt 15 WEA mit insgesamt 30 MW Leistung hat die Momentum Gruppen derzeit unter Vertrag bei Availon. „Wir haben für alle Anlagen Vollwartungsverträge abgeschlossen, beziehungsweise die anfänglichen Basisverträge zu einigen Anlagen sukzessive in Vollwartungsverträge umgewandelt“, erklärt Kim Madsen. Aus Sicht des CEO gibt es im Hinblick auf einen umfassenden WEA-Service hierzu keine Alternative: „Die mit Availon abgeschlossenen Vollwartungsverträge ergänzen unsere Strategie in idealer Weise, denn unsere Kunden wollen keine unerwarteten Probleme und damit nicht kalkulierbare Risiken sowie ungeplante Kosten beim Betrieb ihrer Anlagen. Das Vollwartungskonzept von Availon hat sich vor diesem Hintergrund für uns als sehr erfolgreich erwiesen.“

Die Momentum Gruppen baut ihr Portfolio konsequent aus und beweist in diesem Zusammenhang, ganz im Sinne der Kunden, auch bei der Wahl eines Dienstleister für WEA-Serviceleistungen ein hohes Maß an Flexibilität. Möglich wird das durch einen Rahmenvertrag, den das Unternehmen mit Availon für GE®- und Vestas®-Anlagen abgeschlossen hat. Diese Vereinbarung ermöglicht es der Momentum Gruppen, ihren Kunden auch markenübergreifende Serviceleistungen für Anlagen beider Hersteller offerieren zu können.
"Vestas" ist eine eingetragene Marke der Vestas Wind Systems A/S, DK.
 

"GE" ist eine eingetragene Marke der GENERAL ELECTRIC COMPANY, US.
Zurück

ON SERVICE

Erderwärmung:
Behauptung oder Tatsache?
Aktuelle Broschüre als PDF Dokument

zum PDF

WELTWEITER SERVICE.

VERNETZTE KOMPETENZ.

YOUR LEADING FLEETWIDE SERVICE PROVIDER

zum PDF

Ihre Ansprechpartnerin

Communications Partner
Christina Schmidt

Tel.: +49 (0) 40 46778 5153
E-Mail: marketing@availon.eu
Servicelösungen

Servicelösungen

Service nach Maß. Abgestimmt auf die Anforderungen Ihrer Windenergieanlage.
Werkstoffprüfung

Werkstoffprüfungen

Wir sorgen für die Stabilität und Festigkeit Ihrer WEA, mit unserem Tochterunternehmen der WPT-Nord GmbH.

Social Media

Vestas