Attraktive Wertanlage
mit zeitloser Ingenieurskunst

Warum sollte man WEA aufstellen, also viel Geld investieren, wenn man vorher weiß, dass die Erträge vor Ende des Lebenszyklus sinken könnten? Während sich Hersteller diese Frage weniger stellen und sich mehr für die neue WEA-Typen engagieren, setzen wir mit eigenen Ingenieuren konsequent auf den Erhalt und die Weiterentwicklung von Bestandsanlagen.

Sei es mit Upgrades, die allgemeine Vorteile mit sich bringen, oder mit spezifischen Lösungen, die auf eine bestimmte WEA zugeschnitten sind. Das Wissen, das allen Lösungen zu Grunde liegt, teilen wir auch gern direkt mit unseren Kunden. Zum Beispiel indem unsere Experten bei speziellen technischen Fragen 24 Stunden täglich telefonisch erreichbar sind. Und das ist keine Kunst, sondern einfach eine Selbstverständlichkeit.

Fallbeispiele

Klarer Fall von Bessermacherei.

Mit unserer langjährigen Erfahrung aus weit mehr als 1.000 betreuten Megawatt in ganz Europa, entwickeln wir Optimierungslösungen aus der Praxis für die Praxis. Unsere Ingenieure haben Ihr Bedürfnis nach kontinuierlich guten Erträgen verstanden – und sie kennen die unterschiedlichen WEA mit ihren Stärken und Schwächen in- und auswendig.

Lesen Sie hier einige Beispiele für effiziente Optimierungslösungen.

Die Situation:
  • Komplettsanierung der Anlage inkl. Triebstrang, Rotorblätter, Pitchsystem, Steuerung, Umrichter und weiterer Komponenten
  • Erschwerte Bedingungen, da das Getriebe seit geraumer Zeit am Markt nicht mehr verfügbar war
  • Update der Systeme auf den jeweils neuesten Stand der Technik
Die Lösung:
  • Entwicklung eines neuen Reparaturkonzeptes für das Getriebe
  • Ausarbeitung einer Gesamtlösung, die auf eine für diesen Fall zu unwirtschaftliche Demontage des Anlagenkopfes verzichten kann
  • Während die Hauptkomponenten saniert wurden, nutzte man die Zeit zur Modernisierung und Überarbeitung der weiteren Systeme wie Umrichter, Bremssystem, Steuerung und Belüftungseinrichtungen
  • Sanierung der Rotorblätter vor Ort
  • Realisierte Gesamtprojektzeit von 4 Monaten
Der Nutzen:
  • Die Gesamtkosten konnten im Vergleich zum Angebot des Herstellers nahezu halbiert werden
  • Die neu installierte Zustandsüberwachung der Hauptkomponenten ermöglicht eine bessere Planung der Instandsetzungen
  • Die Anlage erreichte nach der Sanierung durch die Modernisierungsmaßnahmen eine für den Betreiber sehr zufriedenstellende technische Verfügbarkeit und Ertragslage
Die Situation:
  • Häufige Ausfälle der Frequenzumrichter in einem Windpark an einem italienischen Standort, an dem sehr hohe Umgebungstemperaturen herrschen
  • Betreiber sind gezwungen, große Mengen von Ersatzteilen vor Ort zu lagern und entsprechendes Kapital zu binden
  • Die Verfügbarkeit der Anlagen ist stark verringert und die Gesamtwirtschaftlichkeit des Windparks entspricht nicht den Prognosen
Die Lösung:
  • Problemanalyse und Behebung nach der bewährten DMAIC-Methode (Define-Measure-Analyse-Improve-Control)
  • Zu geringer Luftdurchsatz in der Umrichtersektion und die heiße Abluft des darunter befindlichen Mittelspannungstransformators verursachen eine extreme Aufheizung der Umrichtersektion. Durch den fehlenden Luftaustausch (fehlende Frischluftzufuhr und keine Ableitung der Abluft) kommt es quasi zu einem thermischen Kurzschluss
  • Entwicklung eines neuen Lüftungskonzeptes für die Umrichterumgebung, das die Zuluft der Anlagentür nutzt und die Abluft durch einen Kanal effektiv aus dieser Sektion abführt und aus der Anlage ausbläst
  • Installation eines separaten Lüfters, der die Zuluft durch die übereinander angeordneten Trafo- und Umrichtergestelle leitet und den Luftdurchsatz entscheidend erhöht
  • Absenken der Grunderhitzung des Umrichters durch die Einrichtung eines Dauerbetriebes für den integrierten Lüfter
Der Nutzen:
  • Die Kosten für die Ersatzteillagerung konnten vollständig vermieden werden
  • Die Verfügbarkeit des Windparks wurde erhöht und die Gesamtwirtschaftlichkeit liegt im Bereich der Prognosen
  • Die thermischen Kurzschlüsse sind beseitigt und die Lebensdauer der Umrichter ist auf den normalen Wert verlängert worden
Die Situation:
  • Den Betreibern eines großen Windparks drohte der Entzug der Betriebserlaubnis aufgrund eines vollständig defekten Befeuerungssystems
  • Das System war eine Einzelentwicklung, für die weder die Beschaffung von Ersatzteilen, noch eine komplette Neuinstallation möglich war
  • Von den Schaltschränken über die elektrischen Komponenten und Leitungen bis hin zur Leuchtenbefestigung, konnten keine Bauteile für ein neues System weiter verwendet werden
  • Auch das gewählte Wechselspannungskonzept samt Wechselrichter war für moderne Befeuerungseinrichtungen nicht geeignet
Die Lösung:
  • Auswahl eines Standard-Befeuerungssystems und Planung der individuellen Modifikation für die Anwendung in diesem Windpark
  • Konstruktion und Fertigung von spezifischen Leuchtenhalterungen und anderen Systemkomponenten
  • Konzeption, Bau und Montage des Schaltschrankes und der elektrischen Anschlüsse
  • Umstellung der elektrischen Versorgung auf ein modernes Batterie Backup System
  • Anpassung der Parametrierung in der Anlagensteuerung
Der Nutzen:
  • Trotz spezifischer Komponenten hat der Betreiber eine Lösung für sein Hindernis- Befeuerungssystem, für das Ersatzteile im Markt frei verfügbar sind
  • Der drohende Entzug der Betriebserlaubnis konnte verhindert werden
  • Durch das grundsätzliche Update des Systems sind ein zuverlässiger Betrieb und eine hohe Verfügbarkeit gesichert
Presseberichte

Maßgeschneidert.
Hochpräzise. Perfekt vernetzt.

 
Services und Upgrades für Ihre WEA
 
 

zum PDF

Weltweiter Service.
Vernetzte Kompetenz.

YOUR LEADING FLEETWIDE SERVICE PROVIDER
 
 

Zum PDF

Ihr Ansprechpartner

Director Global Technical
Support & Engineering
Olaf Kleesch
Tel.: +49 (0) 40308 535-1705
E-Mail: olaf.kleesch@availon.eu
Servicelösungen

Servicelösungen

Service nach Maß. Abgestimmt auf die Anforderungen Ihrer Windenergieanlage.
Werkstoffprüfung

Werkstoffprüfungen

Wir sorgen für die Stabilität und Festigkeit Ihrer WEA, mit unserem Tochterunternehmen der WPT-Nord GmbH.
Energie-Management

Energiemanagement

Availon Energy Management GmbH - Damit Sie maximal von Ihrer WEA profitieren.

Social Media

Vestas